Blog.

— THEMA Schulsystem
Blog Schulsystem Image

DIGITALISIERUNG

FREIRAUM FÜR ECHTE BILDUNG

Wenn es um Digitalisierung geht, sollten wir immer wissen, wozu wir das überhaupt machen und wer uns digitalisieren darf.

Digitalisierung ist kein Selbstzweck sondern ein Mittel um bestimmte Ziele zu erreichen. Nur wenn wir diese Ziele für uns geklärt haben, ist sinnvolle Digitalisierung überhaupt möglich.

Eins meiner Ziele ist, tatsächlich einfach mehr Zeit zu schaffen für die pädagogische Arbeit. Bürokratische Prozesse und organisatorische Zeitfresser sollen durch Digitalisierung minimiert werden und Freiraum für direkte Kommunikation und persönliches Miteinander lernen gewonnen werden. Denn da findet Bildung statt.

Ein weiteres Ziel ist, insbesondere diesen neuen Freiraum für mehr „echte“ Bildung zu nutzen. Damit meine ich die Bereiche, die an den meisten Schulen, auch an unserer, aufgrund des straffen inhaltlichen Pflicht-Lehrplans zu einem großen Teil fehlen müssen, wie die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit und Stärken sowie die Entwicklung von Eigenverantwortung, zielorientierter Motivation und Kommunikation.

Freiraum ist darüber hinaus durchaus zweideutig gemeint. Schule soll in digitaler Hinsicht auch ein freier Raum bleiben im Sinne von frei von nicht eingeladenen fremden Dritten. Und deshalb ist das wichtigste Ziel, dafür zu sorgen, dass jedes digitale System, was innerhalb von Schule für Organisation und Kommunikation zum Einsatz kommt, einen uneingeschränkten Schutz für die Daten und die Privatsphäre aller Schüler, Eltern, Lehrer und der Schulleitung gewährleistet.

Das führt uns direkt zur Klärung, wer uns digitalisieren darf. Keine der heute von privaten Firmen oder öffentlichen Stellen angeboten Plattformen und Apps für Schulen basieren auf der sogenannten Zero-Knowledge Technologie. Der Schutz für Daten und Privatsphäre ist im Gegenteil völlig unzureichend und deshalb zur Nutzung innerhalb des Schulsystems gänzlich ungeeignet.

Um als Schule gleichsam eine moderne, flexible und 100% sichere Plattform nutzen zu können, scheint es notwendig, diese selbst zu konzipieren und umzusetzen. Ansonsten stehen meist die Interessen Dritter entweder an den Daten oder an finanziellen Gewinnen im Vordergrund.

Mehr zur Zero-Knowledge Technologie und Schule finden Sie in diesem Blogbeitrag »

WEITERE BEITRÄGE

Mehr zum Thema Schulsystem

Schulen müssen Privatsphäre gewährleisten

Schulen müssen Privatsphäre gewährleisten

Wenn eine Schule Software und Apps als offizielle Anwendungen für die Schulorganisation und Kommunikation nutzt, verpflichtet sie damit automatisch auch alle Schüler, Eltern und Lehrer, diese Programme zu nutzen. Niemand hat die Wahl, den zu Grunde liegenden Nutzungsbedingungen zu widersprechen.

read more
Die Zero Knowledge Technologie

Die Zero Knowledge Technologie

Zero Knowledge Technologie: Eine Klasse ist nicht nur ein gemeinsamer Lernraum, sondern auch ein geschützter Bereich. Hier sind Schüler und Lehrer unter sich. Das gleiche gilt für andere Gruppen innerhalb von Schule wie zb. das Lehrerkollegium oder Arbeitsgemeinschaften.

read more

ÜBERSICHT

Alle Blog Themen

Icon Schulsystem
Schulsystem
Icon Vernetzung
Vernetzung
Icon Entwicklung
Entwicklung
Icon Datenschutz
Datenschutz
Schul-App

NEU AB 2020

Die All-in-One digitale Schulplattform.
Freiraum schaffen für echte Bildung.

Kontakt

Interesse an gemeinsamen Projekten?
Schreiben Sie mir gerne!

Ulrike Ellinger